Junior Company Projekt “Tourity” 1. Platz beim INNODAY 2021

Eine Junior Company zu gründen ist für Schüler meist eine einzigartige Möglichkeit, ihre eigene Geschäftsidee während der Schulzeit auf den Markt zu bringen. Die Schüler durchlaufen die wichtigsten Phasen eines realen Wirtschaftsprojekts, von der Ideenfindung und dem Teambildung über Planung, Produktion, Marketing und Verkauf bis hin zum Geschäftsabschluss.

Der INNODAY ist der Tag der “Innovation und Kreativität“. 2021 haben 130 Schüler aus 8 steirischen Schulen die Möglichkeit bekommen, ihr Projekt unter der Aufsicht eines Betreuers weiterzuentwickeln und einem Jury-Komitee zu präsentieren.

Drei Schüler aus der CHIF19 (Laurens Kropf, Jonathan Malek, Stefan Tesch), die von Frau Prof. Bauer und Herrn Prof. Völk unterstützt wurden, haben mit ihrem Junior Company Projekt “Tourity” beim INNODAY 2021 den ersten Platz belegt. Ein weiteres Team aus der CHIF19 hat mit ihrem Projekt Localheart den zweiten Platz belegt.

Mit der App Tourity entdeckt man neue Restaurants, Cafés, Imbissläden und vieles mehr. Betrachte und teile Beiträge deiner Lieblingslokale und entdecke Veranstaltungen in deiner Nähe. Bestelle Essen und Trinken, reserviere Tische und vieles mehr. Für all deine Aktionen bekommst du Bonuspunkte, die du dann gegen tolle Gutscheine einlösen kannst.

Das Team Tourity freut sich sehr über den ersten Platz in diesem Wettbewerb und arbeitet fleißig weiter an ihrem Projekt. Die Gewinnerteams werden hier vorgestellt: